Auch die Sonne bietet uns ein Energiepotential an, welches zur Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung angewendet werden kann. Die Energiemenge, die die Sonne in nur drei Stunden auf die Erde strahlt, entspricht dem Jahresenergiebedarf der gesamten Menschheit auf unserem Planeten.

GRAFIK: Aufbau einer SoloranlageEin gut abgestimmtes kombiniertes Solarsystem vermag es, 50 - 60 % des jährlichen Energiebedarfs an Brauchwasser von Ein- und Zweifamilienhäusern einzusparen. Kombinierte Heizsysteme mit Solarkollektoren und zB Pelletsofen oder Wärmepumpe können die jährlichen Heizkosten um mehr als 50 % reduzieren.



Wir setzen ausschliesslich hocheffiziente Kollektoren bei unseren Anlagen ein. Hohe Beständigkeit, hervorragende Absorbtionsfährigkeit, lange Lebensdauer und geringe Wartungsaufwände sind die Hauptkriterien bei der Wahl unserer Zulieferer.


 

Grafik: www.winklersolar.com